Universität Bonn

Geographisches Institut
Geomorphologie und Umweltforschung

Permafrostmessungen im Zugspitzmassiv

Permafrost an der Zugspitze

Die Universität Bonn arbeitet im Rahmen des DFG Bündelprojektes SPCC, innerhalb des Teilprojektes SORP (Sensitivity of rock permafrost to regional climate change scenarios and implications for rock wall instability) an den Permafrostmessungen im Zugspitz Kammstollen.

Siehe hierzu auch die Forschungsarbeiten der Technischen Universität München, Lehrstuhl für Ingenieurgeologie.

Projekt: SPCC 4/SORP (http://www.geomorphology.uni-bonn.de/research/spcc-4-sorp)
Antragsteller: Prof. Dr. R. Dikau,
Leitung: Dr. M. Krautblatter jetzt an der TU München(http://www.geo.tum.de/people/krautblatter/welcome.htm)
wiss. Mitarbeiterin: Dipl. Geogr. S. Verleysdonk (http://www.geomorphology.uni-bonn.de/persons/sarah-verleysdonk)

Ansprechpartner
Prof. Dr. Andreas Kemna
Uni Bonn
more...Öffnen
Tel. +49 228 73 3060


close...Schließen
Maximilian Weigand
Uni Bonn
more...Öffnen
Tel. +49 228 73 60655


close...Schließen